Mittwoch, 24. April 2013

Politik ...

Ja, die liebe Politik. Jetzt ist es dann bald soweit und die geschätzten Bürger des Landes Tirol werden zu den Wahlurnen gerufen. An vielen wird dieser Ruf allerdings ungehört vorbeiklingen - die Wahlbeteiligung ist in Tirol wie auch sonst im Staat im beständigen Sinkflug. Kein Wunder allerdings, wenn man sieht, was sich hier alles zur Wahl stellt. In einer Predigt vor kurzem wurde das treffend formuliert: "Es bleibt nur die Wahl der Qual" - bzw. die des geringsten anzunehmenden Übels. Und auch dieser Gedanke ist an sich schon schwierig, denn Übel gibt es in allen 11 zur Wahl stehenden Listen genug. Neben den Listen, die in meinen Augen als absolut "Unwählbar" gelten (KPÖ, FPÖ, SPÖ, Piraten, Stronach, Gurgiser, Fritz) bleiben dann nur noch wenige übrig. Vorwärts Tirol und Für Tirol sind leider nur "ÖVP-Abklatsche" mit leicht differenzierenden Farbspielen ohne viel Innovationskraft, der ÖVP fehlt immer noch jeglicher Wille zur Erneuerung (ausserdem ist ihr Demokratieverständnis ... naja, sagen wir mal "verbesserungswürdig", fällt vor allem auf in der Frage der Agrargemeinschaften) ... bleiben fast nur mehr die Grünen, deren gesellschaftspolitische Ideen mir persönlich allerdings die Haare zu Berge stehen lassen! Brr - trotzdem, diese Dinge können im Landtag großteils eh nicht umgesetzt werden, unter diesem Aspekt sind sie diesmal tatsächlich eine Überlegung wert ...

Mal sehen - das einfachste wäre wirklich, eine eigene Partei zu gründen. Ganz abseits dieser "Rechts-Links-Mitte" Klischees. Eine Partei, die FÜR "Linke" Inhalte wie Umweltschutz und Armutsbekämpfung steht. Aber auch FÜR "Rechte" Inhalte wie Stärkung der Familie und christliche Werte! FÜR "Linke" Positionen wie Gastfreundschaft auch und vor allem Ausländern gegenüber. Aber auch FÜR "Rechte" Ideen wie vernünftige Wirtschaftspolitik und starke Unternehmer.

So eine Partei bräuchte es ... finde ich. Die würd ich nicht nur wählen, sondern sie auch aktiv unterstützen. Nur leider gibt es diese Partei nicht ... eigentlich schade!

Life goes on ...

and on ... and on ...

Aktuelle Beiträge

Just wanted to say Hello.
Extremely individual friendly website. Great info offered...
4rx (Gast) - 12. Apr, 03:36
Alternative
Roman, wie wär’s mit „Theollodri“?
Okthabeus - 29. Okt, 16:47
Wunder sehen
„HErr, öffne mir die Augen, damit ich die...
Okthabeus - 21. Okt, 23:30
Mein neuer Blog
“Der Theolunke” macht sich Gedanken über...
Scampi - 11. Sep, 21:51
:)
hi alissa, bin leider hauptsächlich bei meinem...
Roman (Gast) - 30. Aug, 12:49
Hallo, wollt nur mal...
Hallo, wollt nur mal ein Feedback hier hinterlassen....
Alissa (Gast) - 5. Aug, 09:26
Heilt Gott heute noch...
Folgender Text ist NICHT fertig ausformuliert, sondern...
Scampi - 26. Jul, 20:21
Politik ...
Ja, die liebe Politik. Jetzt ist es dann bald soweit...
Scampi - 24. Apr, 22:52
Schon mal die Hand für...
66 Während sich Petrus unten im Hof aufhielt,...
Scampi - 8. Apr, 21:09
Falls dir mal so richtig...
Falls dir mal so richtig langweilig sein sollte - dann...
Verde - 12. Jan, 00:32

Mein Lesestoff

Franz Kafka
Lesebuch

Herman Hesse
Das Glasperlenspiel

Herman Hesse
Unterm Rad

Herman Hesse
Siddharta

Herman Hesse
Steppenwolf

Leon Uris
Exodus

Ken Follet
Die Säulen der Erde

Status

Online seit 4004 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 12. Apr, 03:36

fair blogging


Buchbesprechungen ...
Gedanken
Lifestyle im Rollstuhl - Videos und mehr ...
Medizinisches über Querschnittlähmung
Nicht lustig
Tagebuch
Trainingstagebuch
Witze
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren